Urinale der japanischen Art

Urinale der japanischen Art Im breiten Portfolio von Toto gibt es nicht nur Dusch-WCs, für die der japanische Hersteller hierzulande besonders bekannt ist, sondern auch zahlreiche weitere Badprodukte, welche die europäische Badkultur bereichern wollen – wie zum Beispiel das Urinal: Formschön, schlicht und mit einem angeformten Geruchsverschluss. Quelle: Baulinks – Badezimmer aktuell

Neue Urinale von Ideal Standard sparen Wasser dank Messung der Urinkonzentration

Neue Urinale von Ideal Standard sparen Wasser dank Messung der Urinkonzentration Ideal Standard hat mit Sphero eine neue, zusammen mit dem Studio Levien entwickelte Urinal-Kollektion mit drei unterschiedlich großen Modellen sowie Keramiken mit traditioneller Spültechnik wie auch mit wasserloser Urinbehandlung vorgestellt. Quelle: Baulinks – Badezimmer aktuell

Unterputz-Spülkasten mit optionaler Hygienespülung neu von Geberit

Unterputz-Spülkasten mit optionaler Hygienespülung neu von Geberit Für die Einhaltung des bestimmungsgemäßen Betriebs einer Trink­was­ser­anlage ist der regelmäßige Wasseraustausch essentiell. Geberit hat deshalb für seine Sigma Unterputz-Spülkästen eine optional erhältliche integrierte Hygienespülung entwickelt. Quelle: Baulinks – Badezimmer aktuell

Badezimmertauglich: Infrarot-Element VH-I von Vitramo für Gipskartondecken

Badezimmertauglich: Infrarot-Element VH-I von Vitramo für Gipskartondecken Infrarot-Elemente lassen sich vielfältig einsetzen – als Ergänzung zur eigentlichen Heizung wie auch als alleiniger Wärmekörper. Für beide Fälle bietet Vitramo das Deckenheizelement VH-I zur Integration in Gipskartondecken an. Quelle: Baulinks – Badezimmer aktuell

Silhouette-Badewannen von Bette künftig auch in mattschwarz

Silhouette-Badewannen von Bette künftig auch in mattschwarz Freistehende wie auch wandgebundene Badewannen mit dem Namenszusatz „Silhouette“ versieht Bette mit einer fest angeformten (Front-)Schür­ze. Ab sofort bietet das Unternehmen diese in einer mattschwarzen, besonders monolithisch wirkenden Variante an. Quelle: Baulinks – Badezimmer aktuell

Gutjahrs ablängbare IndorTec FlexDrain-ID ermöglicht dreiseitig bündige Duschrinnen

Gutjahrs ablängbare IndorTec FlexDrain-ID ermöglicht dreiseitig bündige Duschrinnen Gutjahr hat sein Duschrinnensystem IndorTec FlexDrain aus gebürstetem Edelstahl um eine „ID“-Variante ergänzt, die sich auf der Baustelle maß­genau ablängen lässt: Jede Rinnenlänge zwischen 400 und 1200 mm ist mit der IndorTec FlexDrain-ID realisierbar. Quelle: Baulinks – Badezimmer aktuell

Olona: Geberit kündigt neue budgetfreundliche, bodenebene Mineralguss-Duschfläche an

Olona: Geberit kündigt neue budgetfreundliche, bodenebene Mineralguss-Duschfläche an Geberit baut sein Produktportfolio mit einer weiteren bodenebene Dusch­fläche aus: Olona weist eine minimalistische Optik auf, ist im Mittel­preis­seg­ment angesiedelt und soll sich dank neuer Unterkonstruktion besonders leicht montieren lassen. Quelle: Baulinks – Badezimmer aktuell

Wann ist eine Duschkabine barrierefrei?

Wann ist eine Duschkabine barrierefrei? Die DIN 18040-2 legt fest, welche Voraussetzungen erfüllt sein müssen, damit ein Badezimmer als barrierefrei gilt. Eines der Hauptkriterien für eine barrierefreie Badgestaltung nach DIN ist eine Raumaufteilung, die ausreichend Bewegungsfreiheit ermöglicht und Platz für Gehhilfe, Rollstuhl und eine Pflegekraft bietet. Quelle: Baulinks – Badezimmer aktuell